Aktivität abonnieren

Ermittlung der genauen Umstände des im Jahr 2009 in russischer Untersuchungshaft verstorbenen Rechtsanwalts Sergej Magnitskij, Folgemaßnahmen bei Aussetzung der Untersuchungen und der Strafverfolgung durch die russische Justiz, Verhängung von Einreiseverboten in die EU für die russischen Beteiligten an dem Fall Magnitskij, Umsetzung einer Resolution und einer Entschließung des Europäischen Parlaments


  • 28.06.2012 Ausschussüberweisung (BT)

    Zuweisung:
    • Auswärtiger Ausschuss (federführend)
    • Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union
    • Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe
    • Innenausschuss
    Beschluss:

    Plenarprotokoll (BT) 17/187

  • 27.06.2012 Antrag (BT)

    Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN · Drucksache (BT) 17/10111

Typ: Parlament (Antrag)
Stand: Erledigt durch Ablauf der Wahlperiode
Initiative: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Sachgebiet: Außenpolitik und internationale Beziehungen
Schlagworte: Einreisegenehmigung, Ermittlungsverfahren, Europäisches Parlament, Europäische Union, Gefangener, Russland, Strafverfolgung, Todesfall
Dokumente:

Die Daten entstammen dem Dokumentensystem des Bundestags. Quelle